Häufige Verhütungspannen - und was dann zu tun ist

Wenn Sie ein Verhütungsmittel falsch anwenden oder vergessen, besteht das Risiko einer Schwangerschaft. Auch Wechselwirkungen mit Medikamenten können den Verhütungsschutz gefährden. Hier finden Sie die häufigsten Anwendungsfehler und erfahren, was Sie im gegebenen Fall tun können. Ist ein Anwendungsfehler passiert, der sich nicht mehr gutmachen lässt, kann eine Beratung in der Apotheke oder ein rascher Arztbesuch klären, ob die "Pille danach" in Betracht kommt.

Anwendungsfehler: Was tun?

Kombinationspille

Minipille

Hormonspirale/Kupferspirale

Vaginalring

Verhütungspflaster

Hormonimplantat (Verhütungsstäbchen)

Kondom

Diaphragma

Verhütungskappe FemCap

Pille danach