Tipps für eine gute Vorbereitung

Eine Kinderwunsch-Behandlung kann seelisch und körperlich sehr anstrengend sein. Bereitet man sich gut auf sie vor, lassen sich manche Belastungen jedoch verringern oder kommen gar nicht erst auf.

weiterlesen

Grenzen setzen: Wie weit wollen wir gehen?

Den möglichen Misserfolg der Behandlung in Betracht zu ziehen, fällt nicht leicht. Dabei kann es entlasten, sich bereits vorab Gedanken über ein Leben ohne Kinder zu machen und auch die Dauer der Therapie zu begrenzen.

weiterlesen

Professionelle Hilfe

Manchmal können der unerfüllte Kinderwunsch und die Behandlung so belastend werden, dass man Unterstützung braucht. Es gibt verschiedene Beratungsangebote, die helfen können, wieder aus der Krise herauszufinden.

weiterlesen

Selbsthilfegruppen

Zu wissen, dass man mit seinen Problemen und Fragen nicht allein ist, kann eine große Hilfe sein. Selbsthilfegruppen bieten die Möglichkeit, mit anderen ungewollt kinderlosen Frauen und Männern ins Gespräch zu kommen.

weiterlesen

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 08.08.2013