Thema des Monats

Kinderwunsch

Für manche tritt eine Schwangerschaft schneller ein als erwartet – für andere wird das Warten darauf zur Geduldsprobe. Eine gewisse Wartezeit ist durchaus normal, denn viele Bedingungen müssen erfüllt sein, damit eine Frau schwanger wird. Wann kann es sinnvoll sein, ärztlichen Rat einzuholen? Kann man die Fruchtbarkeit verbessern? Wie läuft eine Kinderwunsch-Behandlung ab? Und was erwartet ein Paar, das sich in eine Behandlung begibt?
Wir haben Informationen, Erfahrungsberichte, Interviews und häufig gestellte Fragen zum Kinderwunsch für Sie zusammengestellt.

weiterlesen

Neue und aktualisierte Seiten

Was bei der Fortpflanzung geschieht

Was passiert bei der Fortpflanzung im Einzelnen? Erstaunlich, wie viele genau aufeinander abgestimmte Vorgänge notwendig sind, damit eine Frau schwanger wird.

weiterlesen

Die symptothermale Methode

Die symptothermale Methode basiert auf der Auswertung von zwei oder mehr Körperzeichen zur Bestimmung der fruchtbaren Tage im Zyklus. Konsequent angewendet, ist diese Methode sehr zuverlässig. Sie erfordert einerseits die Bereitschaft, täglich die Körperzeichen zu notieren, und hilft andererseits, den Körper und seine Signale sehr gut kennenzulernen.

weiterlesen

Schwanger über 35

Medizinisch gelten Erstgebärende über 35 und werdende Mütter, die ab dem zweiten Kind älter als 40 Jahre sind, als „Risikoschwangere“. Dabei ist das tatsächliche Risiko unklar. Ältere Schwangere fühlen sich körperlich und seelisch meist sehr wohl.

weiterlesen