Creative Commons: Freie Inhalte nutzen

Texte, die unter der Creative-Commons-Lizenz stehen, können Sie für eigene Informationsangebote verwenden. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Inhalte mit CC-Lizenz nutzen © BZgA/HN

Was bedeutet „Creative Commons“?

Sie arbeiten in einer Schwangerschaftsberatungsstelle und möchten für die werdenden Eltern Informationen zu einem gesunden Lebensstil in der Schwangerschaft zusammenstellen? Oder Sie sind Hebamme und möchten auf Ihrer Internetseite über das Wochenbett informieren? Vielleicht sind Sie auch Frauenärztin oder Frauenarzt und möchten für Ihre Patientinnen ein Faltblatt zu den häufigsten Fruchtbarkeitsstörungen bei Mann und Frau anbieten?

In solchen und ähnlichen Fällen stellen wir unsere Inhalte für Ihre Arbeit zur Verfügung. Das Prinzip ist einfach: Ausgewählte Texte und Grafiken unserer Website familienplanung.de sind unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND veröffentlicht. Sie sind damit „freie Inhalte“ (Open Contents) und können von Ihnen unter bestimmten Bedingungen für Ihre Arbeit kostenlos genutzt werden.

Mit unseren CC-lizensierten Inhalten (Open Contents) sind Sie inhaltlich wie rechtlich auf der „sicheren Seite“:

  • Die Aussagen und Empfehlungen basieren auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand.
  • Die Informationen sind – wie das gesamte Angebot von familienplanung.de – interessenneutral und frei von kommerziellen Interessen.
  • Die Nutzung und urheberrechtliche Aspekte sind entsprechend der eingesetzten Creative-Commons-Lizenz und unseren Verwendungshinweisen geklärt.

So geht's

Grafik: Inhalt auswählen © BZgA/HN

1. Inhalte auswählen
Suchen Sie sich die freien Inhalte (Open Contents) aus, die Sie übernehmen möchten. Sie erkennen alle freien Inhalte am Creative-Commons-Lizenz-Vermerk jeweils am Ende eines Textes oder einer Grafik.

Grafik: Kopieren und einfügen © BZgA/HN

2. Kopieren und einfügen
Wenn ein Text oder eine Grafik unter einer Creative-Commons-Lizenz steht und übernommen werden kann, kopieren Sie einfach den Text oder laden sich die Grafik auf Ihren Rechner herunter. Jetzt können Sie damit in Ihren Programmen weiterarbeiten.

Grafik: Quelle angeben und Link setzen © BZgA/HN

3. Quelle angeben und Link setzen
Damit die Nutzung rechtens ist, beachten Sie bitte, dass Sie die Quelle und einen Rücklink zur Ursprungsseite (genaue WWW-Adresse/URL) auf familienplanung.de so beschreiben, wie es in den Verwendungshinweisen vorgegeben ist. Ohne diese Hinweise ist die Nutzung nicht erlaubt!

Was nicht geht

Wir freuen uns, wenn Sie unsere freien Inhalte nutzen und weiterverbreiten. Wir bitten Sie aber, einige wichtige Bedingungen zu beachten:

Symbol: Fotos sind von Lizenz ausgenommen © BZgA/HN

Keine Fotos und Filme 
Die auf der Website gezeigten Fotos, Filme und Abbildungen mit ©-Vermerk sind ausdrücklich von der Creative-Commons-Lizenz ausgenommen. Sie dürfen nicht verwendet werden.

Symbol: nur nichtkommerzielle Verwendung © BZgA/HN

Nur nichtkommerzielle Nutzung
Die Inhalte dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken weiterverwendet werden. Näheres siehe unter Verwendungshinweise.
   

Symbol: keine Bearbeitung der Inhalte © BZgA/HN

Keine Änderung der Inhalte 
Die Texte und Inhalte unserer Website sind gründlich recherchiert und fachlich geprüft. Änderungen der Inhalte – auch Kürzungen oder stilistische Anpassungen – sind nicht gestattet. Bei sehr umfangreichen Artikeln ist es allerdings erlaubt, auch einzelne Abschnitte – in sich unverändert – zu übernehmen. Näheres hierzu unter Verwendungshinweise.

Symbol: Rechte vorbehalten © BZgA/HN

Rechte vorbehalten
Seiten und Inhalte, die mit dem ©-Symbol gekennzeichnet sind, dürfen nicht verwendet werden. Sie stehen unter dem Copyright: „Alle Rechte vorbehalten“.

Noch Fragen?

Sie haben Fragen zur Nutzung von Inhalten auf familienplanung.de? Oder Sie interessieren sich noch für andere Inhalte dieser Webseite, die nicht unter einer Creative-Commons-Lizenz stehen? Dann wenden Sie sich gern per E-Mail an die Redaktion: familienplanung(at)bzga.de

Mehr über familienplanung.de erfahren Sie unter „Wir über uns“.

Sie möchten mehr über Creative Commons erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen die deutschsprachigen Seiten von Creative Commons Deutschland: "Was ist CC?"