Schwangerschaftsabbruch

Abbruch: Rechtslage und Indikationen

Abbruch: Rechtslage und Indikationen

Stellt die Schwangerschaft für die Betroffenen ein schwerwiegendes Problem dar, werden sie sich unter Umständen für einen Abbruch entscheiden. Der Schwangerschaftsabbruch bis zur zwölften Woche ist in Deutschland zwar rechtswidrig, aber in der Regel straffrei.

weiterlesen
Der medikamentöse Schwangerschaftsabbruch

Der medikamentöse Schwangerschaftsabbruch

Der medikamentöse Schwangerschaftsabbruch erfolgt unter strenger ärztlicher Aufsicht. Die gesundheitlichen Risiken sind geringer als bei einem operativen Eingriff. Der medikamentöse Abbruch ist bis zum Ende der neunten Schwangerschaftswoche möglich.

weiterlesen
Der operative Schwangerschaftsabbruch

Der operative Schwangerschaftsabbruch

Der operative Schwangerschaftsabbruch erfolgt in der Regel ambulant. Eine erneute Schwangerschaft ist danach jederzeit möglich.

weiterlesen