Nachrichten

05.03.18

Mütter in kleineren Geburtskliniken seltener unzufrieden

Um die Zufriedenheit Gebärender mit der Betreuung in eher kleinen und eher großen Kliniken zu untersuchen, befragte das Picker-Institut zwischen 2014 und 2017 rund 9.600 Wöchnerinnen in 77 deutschen Kliniken. 9 Prozent der...

mehr...
02.03.18

Kaiserschnitt: Auch längerfristige Risiken bedenken

Ein Kaiserschnitt gilt heute als eine risikoarme Operation. Eine große Überblicksstudie zeigt nun: Bei der Entscheidung für oder gegen einen Kaiserschnitt sollten auch langfristige Folgen der Schnittentbindung bedacht...

mehr...
01.03.18

Trotz späterer Elternschaft: Leben mit Kindern ist immer noch die Norm

Frauen werden in Deutschland heute etwas später Mutter als früher, aber es gibt keinen generellen Trend gegen die Familiengründung. Allerdings leben Frauen häufiger als früher mit ihren Kindern allein in einem...

mehr...
08.02.18

Zyklus-Apps im Test: Die meisten sind mangelhaft

Viele Frauen nutzen sogenannte Zyklus-Apps – die einen nur zum „Buchführen“ über ihre Monatsblutung, andere zum Verhüten oder zum Ermitteln ihrer fruchtbaren Tage, um schwanger zu werden. Die Stiftung Warentest hat nun 23...

mehr...
01.02.18

Neu im Kinderwunsch-Portal: Förder-Check

Erfüllt sich der Kinderwunsch nicht auf natürlichem Weg, denken viele Paare über künstliche Befruchtung nach. Doch eine Kinderwunsch-Behandlung kann teuer werden. Der neue Förder-Check auf www.informationsportal-kinderwunsch.de...

mehr...
22.11.17

Schütteln Sie niemals Ihr Baby! Bündnis gegen Schütteltrauma informiert Eltern

Wenn Eltern für einen kurzen Moment die Nerven verlieren und ihr schreiendes Baby schütteln, können sie ihm lebenslangen Schaden zufügen. Viele Menschen wissen das nicht. Ein bundesweites Bündnis gegen Schütteltrauma klärt jetzt...

mehr...
07.11.17

Grippe-Impfung für Schwangere: guter Schutz für Mutter und Kind

Erkrankt eine Schwangere an Grippe, nimmt die Infektion oft einen besonders schweren Verlauf. Eine Impfung kann Mutter und Kind schützen. Die Berufsverbände der Frauenärzte (BVF) sowie der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) haben...

mehr...
02.11.17

Extrem unreife Frühgeborene: bessere Überlebenschancen, aber oft Langzeitfolgen

Etwa 0,6 Prozent aller Kinder in Deutschland werden vor der 28. Schwangerschaftswoche geboren. Sie gelten als extrem unreife Frühgeborene. Die Überlebenschancen dieser Kinder haben sich in den letzten Jahrzehnten deutlich...

mehr...
27.10.17

Schwangere mit Typ-1-Diabetes: Weniger Komplikationen durch kontinuierliche Glukosemessung?

Für einen guten Verlauf der Schwangerschaft und eine gesunde Entwicklung des Kindes ist es bei Frauen mit Typ-1-Diabetes wichtig, dass ihre Blutzuckerwerte möglichst optimal eingestellt sind. Laut einer kanadischen Studie kann...

mehr...
26.10.17

Partnerschaftliche Arbeitsteilung: Wenn beide Eltern vollzeitnah arbeiten

Viele Eltern in Deutschland wünschen sich eine gleichberechtigte Arbeitsteilung. Dass beide vollzeitnah arbeiten und sich gleichermaßen um die Kinder kümmern, ist in Deutschland aber eher selten. Das Institut für...

mehr...
23.08.17

Neues Informations-Tool des Bundesfamilienministeriums

Auf welche Leistungen und Angebote haben Familien Anspruch? Und wo können sie sie beantragen? Um Familien und werdenden Eltern den Zugang zu Familienleistungen zu erleichtern, stellt das Bundesfamilienministerium jetzt einen...

mehr...
16.08.17

Unterhaltsvorschuss wurde ausgeweitet

Rückwirkend zum 1. Juli 2017 tritt das neue Unterhaltsvorschussgesetz in Kraft. Der Unterhaltsvorschuss kann nun bis zum 18. Lebensjahr des Kindes gezahlt werden. Die bisherige Höchstbezugsdauer von 72 Monaten wurde zudem...

mehr...
26.07.17

50 Jahre BZgA

Am 20. Juli ist die „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ ein halbes Jahrhundert alt geworden. Aus diesem Anlass wurde eine unterhaltsame Retrospektive auf fünf Jahrzehnte filmischer Gesundheitsaufklärung...

mehr...
17.07.17

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft kann die Gesichtsform des Kindes verändern

Ein australisches Forscherteam der Universität Melbourne untersuchte mithilfe einer speziellen 3D-Kamera die Oberflächenkonturen von 415 Kindern im Alter von 12 Monaten und verglich die Ergebnisse mit den Angaben der Mütter zu...

mehr...
14.07.17

Kaiserschnittraten der Kliniken sind unterschiedlich

Die Häufigkeit von Kaiserschnitten schwankt in Deutschland je nach Klinik zwischen 13 und 61 Prozent aller Entbindungen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor. In...

mehr...
12.07.17

Ursache für kindliche Fehlbildungen meist unbekannt

Um herauszufinden, wie häufig die Ursachen für kindliche Fehlbildungen benannt werden können, wertete ein Team der University of Utah die Daten von rund 271.000 Geburten aus. Es fanden sich 5.500 Kinder mit Fehlbildungen, was...

mehr...
30.06.17

Brustentzündungen in der Stillzeit: neues Infoblatt für Patientinnen

Brustentzündungen in der Stillzeit können sehr unangenehm und schmerzhaft sein. Oft lassen sich die Beschwerden mit Hilfe einer Hebamme oder Stillberaterin beheben. Manchmal ist eine ärztliche Behandlung nötig. Das Ärztliche...

mehr...
28.06.17

Valproinsäure in der Schwangerschaft: Französische Studie zeigt hohe Zahl von kindlichen Fehlbildungen

Valproinsäure ist ein Wirkstoff, der vor allem zur Behandlung und Vorbeugung epileptischer Anfälle, aber auch bei bipolaren Störungen eingesetzt wird. Bereits seit den 1960er Jahren wird vermutet, dass die Einnahme von...

mehr...
15.06.17

Mehrere Todesfälle durch Masern in Europa: Frauen mit Kinderwunsch sollten sich schützen

Masern gehören zu den bekanntesten Kinderkrankheiten. Aber auch Erwachsene können davon betroffen sein. Eine Masern-Erkrankung in der Schwangerschaft kann schwerwiegende Folgen haben.  Laut dem European Center for Disease...

mehr...
09.06.17

Unerfüllter Kinderwunsch: Infektionen können bei Männern die Ursache sein

Können Entzündungen des männlichen Genitaltraktes die Fruchtbarkeit beeinträchtigen? Ein Team vom Universitätsklinikum Gießen ist dieser Frage nachgegangen. Hierfür hat es eine Vielzahl von Studien ausgewertet. Bei ungefähr der...

mehr...