Geburt ohne Gewalt

Geburt ohne Gewalt

"Dieses Buch habe ich 1979 gelesen und es hat mein Herz geritzt. Mit einem Schlag war mir klar, warum ich mich bei der programmierten Geburtshilfe unbehaglich fühlte.

Das Hauptverdienst Leboyers sehe ich darin, daß er unsere Aufmerksamkeit endlich auf die Persönlichkeit des Neugeborenen gerichtet hat. Leboyer erkannte die tiefe Angst und Not des Neugeborenen und wies uns den Weg, diese zu lindern. Wir haben uns ab 1979 auf die Frauen eingelassen, die der programmierten Geburt misstrauten, und haben die Gedanken von Frédérick Leboyer ernst genommen."                      

(Dr. Hans Schales, früherer Chefarzt am St. Josef Krankenhaus in Saarbrücken-Dudweiler)

Autorin/Autor:
Leboyer, Frederick
Verlag:
Kösel-Verlag
Erscheinungsort:
München
Erscheinungsjahr:
2014, 15. Auflage
ISBN:
978-3-466-34332-4
Preis:
15,95 €
zurück