Toxoplasmose

Toxoplasmose ist eine häufig vorkommende, normalerweise harmlose Infektionskrankheit, die durch einen Parasiten verursacht wird.  Dieser wird durch den Verzehr von rohem oder nicht genügend erhitztem Fleisch übertragen, durch den Kontakt mit Katzenkot oder durch den Verzehr von verunreinigtem Obst oder Gemüse. Die meisten Infektionen verlaufen unbemerkt und führen zu einer Immunisierung. Bei einer Erstinfektion in der Schwangerschaft besteht jedoch die Gefahr einer Übertragung auf das Ungeborene. Abhängig vom Zeitpunkt der Infektion kann dies beim Kind zu schweren Schäden führen. Besteht der Verdacht auf eine Infektion, wird das Blut der Schwangeren auf Toxoplasmose-Erreger untersucht. Eine Infektion wird dann umgehend medikamentös behandelt. Frauen mit Kinderwunsch oder Schwangere können durch einen einfachen Bluttest prüfen lassen, ob sie gegen Toxoplasmose immun sind.

Verwandte Einträge:

zurück

Weitere Informationen