Lexikon

Pille

Die Pille (Anti-Baby-Pille) ist ein Hormonpräparat zur Empfängnisverhütung. Mit Ausnahme der Minipille enthalten alle Pillenpräparate die Hormone Östrogen und Gestagen. Die Pille hat eine dreifach empfängnisverhütende Wirkung: Erstens verhindert sie den Eisprung. Zweitens verändert sie den Schleim im Gebärmutterhals, sodass keine Samen in die Gebärmutter eindringen können. Drittens sorgt sie für einen ungenügenden Aufbau der Gebärmutterschleimhaut, sodass sich keine Eizelle einnisten kann.

Verwandte Einträge:

zurück

Weitere Informationen