pH-Wert

Der pH-Wert gibt die Stärke der sauren oder alkalischen Wirkung einer wässrigen Lösung an. Lösungen mit einem pH-Wert unter 7 sind Säuren (zum Beispiel Zitronensaft, pH-Wert 2). Lösungen mit einem pH-Wert über 7 sind alkalisch und wirken Säure-neutralisierend (zum Beispiel Seifenlauge, pH-Wert 10). Eine Lösung mit einem pH-Wert von annähernd 7 ist neutral, wie zum Beispiel Blut oder destilliertes Wasser. Der pH-Wert des Blutes gibt Aufschluss über dessen Sauerstoffgehalt. Nach der Geburt und bei Komplikationen im Geburtsverlauf wird daher der pH-Wert des kindlichen Blutes gemessen, um entsprechende Maßnahmen einleiten zu können, falls der Sauerstoffgehalt sinkt.

Verwandte Einträge:

zurück

Weitere Informationen