Nachwehen

Nachwehen sind Wehen, die einige Stunden nach der Geburt einsetzen und während zwei bis drei Tagen auftreten können. Durch die Nachwehen bildet sich die durch die Schwangerschaft vergrößerte Gebärmutter wieder zu ihrer normalen Größe zurück. Die Nachwehen können sich während des Stillens verstärken, da beim Stillen das wehenfördernde Hormon Oxytocin freigesetzt wird. Bei Frauen, die bereits ein Kind geboren haben, können die Nachwehen bei weiteren Geburten sehr schmerzhaft sein.

Verwandte Einträge:

zurück