Nachgeburt

Nach der Geburt des Kindes werden der Mutterkuchen mit der Fruchtblase und der restlichen Nabelschnur aus der Gebärmutter ausgestoßen. Dies wird als Nachgeburt bezeichnet. Nachgeburtswehen sorgen dafür, dass sich der Mutterkuchen von der Gebärmutterwand löst und ausgestoßen wird.

Verwandte Einträge:

zurück

Weitere Informationen