Kryokonservierung

Unter Kryokonservierung versteht man das Tiefgefrieren von biologischem Material (meist Körperzellen) in flüssigem Stickstoff. Zum Beispiel können Ei- und Samenzellen zur späteren Verwendung in Verfahren zur Behandlung von Unfruchtbarkeit (Sterilitätsbehandlung) kryokonserviert werden.

Verwandte Einträge:

zurück

Weitere Informationen