Kapillaren

Als Kapillaren (genauer: Blutkapillaren) werden die feinsten Verästelungen (Haargefäße) der Venen und Arterien bezeichnet. Sie verbinden die Blutgefäße mit dem Gewebe und den Organen und sorgen für den Stoff- und Gasaustausch.

Verwandte Einträge:

zurück