Dehydroepiandrosteronsulfat (DHEA-S)

Dehydroepiandrosteronsulfat (Abkürzung: DHEA-S) ist ein Hormon aus der Gruppe der männlichen Sexualhormone, der Androgene. DHEA-S wird in der Nebennierenrinde und den Randschichten der Eibläschen gebildet. Das Hormon ist in der Schwangerschaft an der Bildung von Östrogenen beteiligt.

Verwandte Einträge:

zurück