Abnabelung

Die Abnabelung ist das Durchtrennen der Nabelschnur des Neugeborenen nach der Geburt. Vorher wird die Nabelschnur beiderseits der Schnittstelle abgebunden oder abgeklemmt. Der Schnitt ist schmerzlos, da die Nabelschnur keine Nerven enthält. Die Trennstelle liegt etwa zwei Finger breit vom Bauch des Kindes entfernt. Der verbliebene Rest der Nabelschnur trocknet aus und fällt innerhalb einiger Tage von selbst ab. Die zurückbleibende Narbe bildet den Bauchnabel.

Verwandte Einträge:

zurück

Weitere Informationen