Besteht zu jedem Zeitpunkt des Monatszyklus die Gefahr, schwanger zu werden?

Im Prinzip ja. Die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, ist am größten, wenn der ungeschützte Geschlechtsverkehr ein bis zwei Tage vor dem Eisprung stattfindet. Der Zeitpunkt des Eisprungs innerhalb des Menstruationszyklus lässt sich nicht sicher vorhersagen. Bei einem sehr kurzen Monatszyklus kann der Eisprung kurz nach der Monatsblutung stattfinden. In diesem Fall kann ein Geschlechtsverkehr während der ausklingenden Periode oder kurz danach zu einer Schwangerschaft führen, da Spermien etwa drei bis fünf Tage lebensfähig sind. Wer nach einer Verhütungspanne auf Nummer sicher gehen will, sollte die „Pille danach“ in Erwägung ziehen und sich gegebenenfalls ärztlich oder in einer Apotheke beraten lassen.

zurück