Beratung

Was kann ich besprechen? Themen der Beratung

In Schwangerschaftsberatungsstellen können sich Frauen und Männer zu allen Fragen rund um Schwangerschaft und Familienplanung kostenfrei und auf Wunsch anonym beraten lassen (siehe auch „Anspruch auf Beratung“). Bei schwierigen Themen kann im Rahmen der Beratung außerdem der Rat externer Fachleute eingeholt werden, etwa bei rechtlichen oder medizinischen Problemen oder bei Erziehungsfragen. So ist gewährleistet, dass Sie optimal beraten werden.

weiterlesen

Persönlich? Telefonisch? Per Internet? Arten der Beratung

Ob ein persönliches Gespräch in einer Beratungsstelle, ob telefonische Beratung oder Beratung über das Internet: Die Auswahl ist groß. Wie unterscheiden sich die Beratungsarten, und welche passt für wen?

weiterlesen

Nachrichten

Die Wohlfahrtsverbände

Unterschiedliche Verbände sind Träger von Schwangerschaftsberatung und Schwangerschaftskonfliktberatung. Sie unterscheiden sich in ihrer jeweiligen Ausrichtung und Schwerpunktsetzung.

weiterlesen

Der Schwangerschaftskonflikt

Wird eine Frau ungewollt schwanger, steht sie vor einer schwierigen Situation. In der Schwangerschaftskonfliktberatung kann sie Hilfe finden. Vor der endgültigen Entscheidung liegt eine Zeit, in der das Für und Wider immer wieder abgewogen werden kann.

weiterlesen

Will ich Vater werden? Männer im Konflikt

Kaum etwas verändert das Leben eines Mannes so sehr wie die Nachricht, dass er ein Kind gezeugt hat. Doch nicht jeder möchte Vater werden. Nicht jetzt, nicht unter diesen Umständen. Oder vielleicht doch? Was tun?

weiterlesen

Rechtliches und Finanzielles

Es gibt eine Reihe von rechtlichen und finanziellen Hilfen für junge Familien: von Mutterschafts- und Elterngeld über den Kündigungsschutz bis hin zu Hilfen in Notlagen. Wichtig ist zu wissen, wo was zu finden ist.

weiterlesen

Der Schwangerschaftsabbruch

Wenn die Schwangerschaft für die Betroffenen ein schwerwiegendes Problem ist, werden sie sich unter Umständen für einen Abbruch entscheiden. Der Schwangerschaftsabbruch bis zur zwölften Woche ist in Deutschland zwar rechtswidrig, aber in der Regel straffrei.

weiterlesen